MU 775

Der Minikran MU 775 ist ein Sonderumbau und wurde für alle Arbeitsbeschränkten Baustellen mit großem Lastfallbedarf und einer Hubhöhe von über 20,0 m konzipiert. Der MU 775 besitzt eine sehr hohe Tragkraft von
7,5 t und zeichnet sich zusätzlich durch eine schmale Fahrzeugbreite von 1.600 mm und ein geringes Eigengewicht von 8.310 kg aus. Mit dem 19,2 m Teleskopausleger und der 5 m Auslegerverlängerung mit Kopfrolle kann eine Hakenhöhe von über 24,0 m erreicht werden. Bei einem Arbeitsradius von 10,0 m und einer Hakenhöhe von 23,0 m können an der Auslegerverlängerung noch ca. 1,1 t Traglast gehoben werden.

Wichtig! Nur schriftlich beauftragte, eingewiesene  und befugte Personen dürfen die Minikrane bedienen. Die Betriebsanleitung der Geräte ist zu beachten.  

Technische Daten

Max. Tragkraft: 7,5 t bei 2,5 m
Max Arbeitsbereich: 18,60 m
Max. Hakenhöhe: ca. 25,00 m
Länge/Breite/Höhe: 5,61/1,80/2,19 m
Max. Abstützbreite: 7,00/6,91 m
Gesamtgewicht: ca. 8,31 t
Seillänge: ca. 118,00m (gesamt)
Seillänge: 111,00 m (einsträngig)
Seillänge: 55,60m (zweisträngig)
Seillänge: 27,75m (viersträngig)
Teleskopsystem: 6-stelliger Teleskopausleger
Teleskopsystem: Hydraulisch ausfahrbar
Auslegerlänge: 4,80 - 19,20m
Max. Arbeitshöhe: Hydrostatisch, stufenlos vor + rück
Fahrgeschwindigkeit: 0 - 3 km/h
Steigfähigkeit: 23°
Raupenbodenlänge: 2240 mm
Raupenbreite: 400 mm
Raupenbodendruck: 45 kpa (0,45kg/cm²)
Antrieb: Diesel/400 V
Datenblatt downloaden